Posaunenchor des BGH 'erstürmt' den Kölner Dom!

Am Montag, den 2.12.2019, ging es mit der Bahn für 10 Bläserinnen und Bläser des BGH-Posaunenchores und fast ebenso viele Mitfahrende unter der Leitung von Irmgard Nehmiz nach Köln.

An diesem Abend wurde der Hohe Dom zu Köln wie jedes Jahr für insgesamt ca. 250 mitwirkende Bläserinnen und Bläser ab 19 Uhr zu einem besonderen Erlebnis: Chorisches Blasen im Advent im Kölner Dom! Ein Ereignis, das nicht nur die Jungbläserinnen und -bläser des BGH, die zum ersten Mal dabei waren, beeindruckte. Es erklang adventliches Liedgut, mal leichter, mal schwieriger musikalisch gesetzt, im Einklang mit den ca. 180 Stimmen der Besucherinnen und Besucher des Domes. Durch die gute Vorbereitung im Vorfeld zu diesem musikalischen Ereignis seitens Frau Nehmiz konnte die BGH-Delegation gut gestimmt mitspielen.

Nun laden wir Sie ein, am Donnerstag, den 19.12.2019 um 19 Uhradventlich-weihnachtliche Lieder in Begleitung des Posaunenchors erklingen zu lassen. Unser jährliches Weihnachtsliederblasen findet am 'Aussichtspunkt Talblick' oberhalb des Bodelschwingh-Gymnasiums statt (Helmut-Land-Platz).

Am vierten Advent (22.12.2019) wird der Posaunenchor um 17 Uhr in der kath. Pfarrkirche Herchen das Adventkonzert begleiten – eine herzliche Einladung auch hierzu!

Allen Freunden des Posaunenchores wünschen wir gesegnete Weihnachten und einen guten Rutsch in neue Jahr 2020!