Neue Perspektiven - Fotografie als Unterrichtsthema

Ein Themenschwerpunkt im Kunstunterricht der Oberstufe ist die Fotografie. Dazu müssen mit Blick auf das Abitur vor allem ausgewählte Fotografen der Gegenwart unter der Vorgabe des Aspektes „Konstruktion von Wirklichkeit in fotografischen Werken“ im Unterricht behandelt werden.

Um diese Thematik in einen größeren Kontext zu stellen, wird in der Regel auch ein kurzer Überblick über die Möglichkeiten fotografischer Gestaltung erarbeitet. Dabei werden Arbeiten aus den verschiedenen Genres theoretisch analysiert und praktisch erprobt und werden handwerkliche Möglichkeiten ausgelotet.

Wie beeindruckend dabei manches Arbeitsergebnis sein kann, zeigt die nachfolgende Fotogalerie aus einem 11er Grundkurs mit Arbeiten von Lena Altwicker, Lars Bergmann, Clara Cremer, Jule Fuhr, Florian Happ, Jakob Happ, Sophie Herchenbach, Marcella Kozlowska, Neele Kuhnigk, Violetta Lierfeld, Benedikt Löbach und Fabian Mackenbach.