Das SV-Camp 2020

Vom 24.09. bis 26.09. fand die diesjährige SV Fahrt statt, dieses Jahr erstmalig in Form eines Camps. Am 24.09. trafen sich die Klassen- und Stufensprecher des Bodelschwingh-Gymnasiums Herchen in der ehemaligen Mensa und fingen an, Aktionen und Projekte für das kommende Schuljahr zu planen und teilweise bereits vorzubereiten. Bis zur achten Schulstunde wurde produktiv gearbeitet.

Am nächsten Tag traf sich die Gruppe erneut, diesmal beladen mit Isomatten, schweren Taschen und Zelten. Als erstes wurde das Zeltlager auf der Obstwiese mit vereinten Kräften schnell aufgebaut. Danach ging es direkt mit einer ergebnisreichen Arbeitsphase weiter. Natürlich kam aber auch der Spaß nicht zu kurz und so folgte eine echte SV Tradition mit dem Chaos Spiel. Darauf wurden die Ergebnisse der verschiedenen Arbeitsgruppen vorgestellt, diskutiert und überarbeitet. Der Tag endete abschließend mit einer Grillparty und einem Spieleabend.

Trotz der eher schlechten Wetterbedingungen bewiesen die Mitglieder Biss und übernachteten, natürlich unter Berücksichtigung der geltenden Hygienevorschriften, alle im Zeltlager. Am nächsten Tag wurden die Arbeitsergebnisse nun auch der Schulleitung vorgestellt, welche mit Feedback, weiteren Vorschlägen und Anregungen eine große Hilfe war.

Danach halfen alle, trotz des Regens, beim Abbau des Zeltlagers und der Abreise.
So neigte sich das SV Camp zum Ende mit Ergebnissen, die sich wirklich sehen lassen können und wir freuen uns nun auf ein tolles Schuljahr.

Zuletzt wollen wir aber noch ein herzliches Dankeschön an die Bistromitarbeiter für die Verpflegung, unsere SV Lehrer, unsere Schülersprechern und allen anderen Helfern aussprechen und danken ebenfalls allen SV Mitgliedern für die gute Arbeit. Wir hoffen, dass wir trotz Corona alle Pläne in die Tat umsetzen können.