Die neuen 5er

Die Einführungstage liegen bereits vier Wochen zurück, die Wege in der Schule kennen sie mittlerweile so gut wie die Namen der Mitschülerinnen und Mitschüler (und die der Lehrerinnen und Lehrer), das Angebot im Bistro ist ausgiebig getestet worden und die Preise für die Leckereien im Automaten sind fest abgespeichert.

Die ersten Klassenarbeiten sind souverän gemeistert worden, die letzten Schülerausweise wurden im Sekretariat abgeholt, im Hausaufgabenheft haben sich etliche Telefonnummern von neuen Bekanntschaften angesammelt und die „Hühnerleiter“ hat ihren Schrecken verloren (denn gemeinsam schafft man den Aufstieg ganz locker).

Hin und wieder tauchen in Vertretungsunterricht zwar noch neue Gesichter aus dem Kollegium auf und gibt es Fragen bezüglich der digitalen Kommunikation. Im Großen und Ganzen haben sich die neuen 5er jedoch am Bodelschwingh-Gymnasium eingelebt.

Ein guter Zeitpunkt also, um ein Statement formulieren und zu zeigen, dass man fester Teil der Schulgemeinde des BGH ist. Also 'raus auf die „große Wiese“, ordentlich aufgestellt und schnell ein Foto gemacht.

In neun Jahren wird es an derselben Stelle ein weiteres Foto geben, diesmal aber mit einem Abiturzeugnis in der Hand!

Bis dahin wünschen wir unseren Neuen Freude in den verschiedensten Lernsituationen, viele Erfolgserlebnisse und vor allem gute Erfahrungen mit sich und den anderen!