Betriebspraktikum
MS Office 365
Oberstufe_MSC4264.jpg

Betriebspraktikum

Kein Unterricht und dennoch keine Ferien?

Nach den Weihnachtsferien absolviert die Jahrgangsstufe 10 ein dreiwöchiges Betriebspraktikum.
Das ist oft anstrengender als Schule, aber mal ganz anders und ermöglicht in vielen Fällen ganz neue Erfahrungen.

Ziel des Praktikums ist es, den Schülerinnen und Schülern Einblicke in die Wirtschafts- und Arbeitswelt zu vermitteln und ihnen aufgrund eigener Erfahrungen eine kritisch–produktive Auseinandersetzung mit diesen gesellschaftlichen Bereichen zu ermöglichen.

Wir hoffen damit einen Beitrag zur Persönlichkeitsbildung sowie zur Berufsorientierung unserer Schülerinnen und Schüler leisten zu können. Dabei sind wir natürlich auf die Mithilfe von Betrieben und Institutionen angewiesen, die den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit bieten, ein Stück Lebenswirklichkeit im Rahmen eines Betriebspraktikums zu erfahren.
Sie sollen sich in einer neuen Umgebung mit neuen Aufgaben zurechtfinden, sich bewähren, sich gebraucht fühlen, sinnvolle Aufgaben bewältigen und mit anderen Menschen umgehen lernen. Gleichzeitig soll das Praktikum den Schülerinnen und Schülern helfen, ihre Fähigkeiten und Neigungen – auch im Hinblick auf ihre spätere Berufswahl – besser kennen zu lernen. Wir sind sicher, dass die Erfahrungen aus dem Betriebspraktikum schulisches Lernen ergänzen und beleben.

Hierbei wollen wir die Schülerinnen und Schüler los- aber nicht allein lassen.
Das Praktikum wird im Unterricht vor- und nachbereitet. Während des Praktikums werden sie von einem Lehrer betreut, der sie an ihrer Praktikumsstelle besucht, sich vor Ort im Gespräch mit dem Schüler und den Betreuern im Betrieb einen Eindruck verschafft und die gezeigten Leistungen begutachtet und abschließend beurteilt.

In einer Berichtsmappe dokumentieren und kommentieren die Schülerinnen und Schüler ihre Erfahrungen während des Praktikums. Sie stellen den Betrieb, Tagesabläufe und besondere Erlebnisse dar.

Die Note fließt in ein von den Schülern gewähltes Fach aus dem gesellschaftswissenschaftlichen Bereich ein.

Für die Organisation und Durchführung des Praktikums sind Herr Thiessen und Frau Hoffmann zuständig.

Weitere aktuelle Informationen sind den Formularen und Informationsblättern im Downloadbereich zu entnehmen.

Unsere Adresse:
Bodelschwingh GymnasiumHerchenBodelschwinghstraße 2D - 51570 Windeck
So erreichen Sie uns:
Tel.: 02243-9204-0Fax: 02243-6841E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Bodelschwingh Gymnasium

Willkommen auf der Homepage des Bodelschwingh-Gymnasiums in Herchen. Wir sind ein staatlich anerkanntes Gymnasium in kirchlicher Trägerschaft. Die Schule ist in der Sekundarstufe I dreizügig und bietet in der Sekundarstufe II den Schülerinnen und Schülern ein weitgefächertes Leistungs- und Grundkursangebot.