Schulleben
MS Office 365
Chemie6.jpg

„Mysterious Ways“ - das Musical

Eine begeisternde musikalisch-internationale Begegnung am Bodelschwingh-Gymnasium Herchen

von Imke Frobeen


Es ist schon faszinierend, wie in nur neun Tagen Probenarbeit ein ganzes Musical auf die Bühne gebracht werden kann, ungeachtet eventueller Sprachbarrieren, unterschiedlicher Herangehensweisen, räumlicher Engpässe und der Tatsache, dass sich die Beteiligten überhaupt erst einmal kennen lernen mussten.

Möglich gemacht haben dieses Mysterium der Komponist Fernando Pardo und der Texter und Regisseur Guido Molino, beide aus Bogota / Kolumbien sowie engagierte Schüler und Schülerinnen der Presbyterian School of Science and Technology, einer protestantischen Schule in Kamerun und natürlich auch des Bodelschwingh-Gymnasiums Herchen. Unterstützt wurden sie dabei von ihrem mitgereisten Schuldirektor Ndue Derick Ntungwe und der Lehrerin Neba Rosemary Lem. Vom BGH halfen tatkräftig Holger Knöbel am Keyboard, Gerd Hilscher und Ariane Oertel in der Organisation und Matthias Ludewig als 'guter Geist' – und das Ganze am Schuljahresende trotz letzter Klausuren und des Zeugnis-Stresses!

Die bewegende und aufwühlende Geschichte des Mädchens Beri (Nganga Victorine Senge), das ungewollt schwanger wird, von Freund Leo (Arrey John Ebot) und ihren Eltern verlassen ihr Kind zur Welt bringt und schließlich an Aids stirbt, zog die jugendlichen Besucher der öffentlichen Generalprobe am vergangenen Dienstag sofort in ihren Bann. Ausdrucksstark vorgetragene Dialoge (als Ärztin Ateh Mercy und Liesa Große als Assistentin) und die greifbare Doppelmoral und Verzweiflung der Eltern (als Vater der Schuldirektor selbst und Ngwa Junior Munjong als Mutter) wurden auf Englisch mit kameruner Akzent gesprochen, was die Story sehr authentisch wirken ließ.

Ergreifende, teils solistisch vorgetragene Balladen und schwungvolle, weil rhythmisch interessante schnellere Songs, wurden gekonnt mit Background Chor und Band unterstützt - kein Wunder, saß doch der Komponist Fernando Pardo selbst am Keyboard, flankiert von Jonathan Birk und Elias Holfeld (Keyboard), Charlotte Seckler (Violine) und Maximilian Linder (Saxophon). Die kameruner und deutschen Schüler und Schülerinnen arbeiteten musikalisch und schauspielerisch auf hohem Niveau und mit Spaß an der Sache sehr gut zusammen und wurden vom Regisseur Guido Pardo stets ins rechte Licht gesetzt.

Mittlerweile ist das gesamte Team schon auf dem Weg nach Wittenberg zum „International School Camp" der Evangelischen Kirche Deutschlands, wo das Musical mehrfach aufgeführt werden soll. Wir wünschen viel Erfolg und freuen uns über diese mysteriös geniale Zusammenarbeit über viele Grenzen hinweg!


  • avg
  • bvg
  • cvg
  • dvg
  • evg
  • fvg
  • gvg
  • hvg
  • ivg
  • jvg
  • kvg
  • lvg
  • mvg
  • nvg
  • ovg
  • pvg
  • qvg
  • rvg
  • svg
  • tvg
  • uvg

 

Unsere Adresse:
Bodelschwingh GymnasiumHerchenBodelschwinghstraße 2D - 51570 Windeck
So erreichen Sie uns:
Tel.: 02243-9204-0Fax: 02243-6841E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Bodelschwingh Gymnasium

Willkommen auf der Homepage des Bodelschwingh-Gymnasiums in Herchen. Wir sind ein staatlich anerkanntes Gymnasium in kirchlicher Trägerschaft. Die Schule ist in der Sekundarstufe I dreizügig und bietet in der Sekundarstufe II den Schülerinnen und Schülern ein weitgefächertes Leistungs- und Grundkursangebot.